Zahlungsinformationen

Hier finden Sie alle Informationen zu den Zahlungsmöglichkeiten


Sie können bei Müller Vorbestellservice zwischen folgenden Zahlarten wählen:

 

1. Paypal

Nach dem Absenden Ihrer Bestellung werden Sie automatisch zum sicheren Zahlungsformular von PayPal weitergeleitet. Sollten Sie bereits ein PayPal-Konto besitzen, loggen Sie sich einfach ein. Ansonsten klicken Sie bitte auf "Konto einrichten" und folgen den Anweisungen auf der Seite. 
Innerhalb von Sekunden erhalten wir Ihre Zahlung und damit die Freischaltung für den Artikelversand zum VÖ. 
Ihre Bank- und Kreditkartendaten werden dabei nicht an Dritte weitergegeben.

Das Bezahlen mit PayPal ist übrigens immer kostenlos.

 

2. Visa / Mastercard (Kreditkarte)

Nach Auswahl der Zahlart "Visa" oder "Mastercard" und Abschluss Ihrer Bestellung, werden Sie automatisch zu unserem Kreditkartenpartner BS Payone weitergeleitet, der Ihre Zahlung weitergibt. Dort geben Sie Ihr persönliches Passwort ein und identifizieren sich als rechtmäßiger Kontoinhaber. 
Dieses Passwort kennen nur Sie und Ihre Bank. Somit sind Ihre Karteninhaberdaten geschützt. 
Sollten Sie die Zahlung per Kreditkarte gewählt haben, erfolgt die Belastung Ihrer Kreditkarte innerhalb von zwei Wochen nach Eingang Ihrer Vorbestellung.

Müller Vorbestellservice bietet folgende Kreditkarten-Zahlarten an: Visa, Mastercard.

 

3. Sofort.

Nach Auswahl der gewünschten Zahlart Sofort. (ehemals SOFORT Überweisung) und Abschluss Ihrer Bestellung werden Sie automatisch zum Direkt-Überweisungsverfahren der Sofort GmbH – A Klarna Group Company weitergeleitet.

Mit dem TÜV-zertifizierten Bezahlsystem Sofort. können Sie dank PIN & TAN, ohne Registrierung, einfach und sicher mit Ihren gewohnten Online-Banking-Daten zahlen.

 

Datenverarbeitung durch Zahlungsdienstleister im Bestellprozess

Die Übermittlung der Daten an den jeweiligen Anbieter des Bezahldienstes erfolgt mit Einwilligung des Betroffenen, da dieser mit der Auswahl der Zahlungsart in die Abwicklung des Zahlungsvorgangs durch den Anbieter der Zahlungsart einwilligt.

Der Betroffene kann seine Einwilligung jederzeit gegenüber dem jeweiligen Anbieter der Zahlungsart widerrufen. Der Widerruf wirkt sich aber nicht auf die Verarbeitung solcher Daten aus, die für die Zahlungsabwicklung benötigt werden.

 

PayPal

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von PayPal integriert. PayPal ist ein Online-Zahlungsdienstleister. Zahlungen werden über sogenannte PayPal-Konten abgewickelt, die virtuelle Privat- oder Geschäftskonten darstellen. Zudem besteht bei PayPal die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn ein Nutzer kein PayPal-Konto unterhält. Ein PayPal-Konto wird über eine E-Mail-Adresse geführt, weshalb es keine klassische Kontonummer gibt. PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen oder auch Zahlungen zu empfangen. PayPal übernimmt ferner Treuhänderfunktionen und bietet Käuferschutzdienste an.

Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg.

Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ aus, werden automatisiert Daten des Besuchers der Internetseite an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.

Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen.

Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird PayPal personenbezogene Daten insbesondere dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen PayPal und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.

PayPal gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen. 

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, da die Verarbeitung der Daten für die Bezahlung mit PayPal und damit für die Durchführung des Vertrages erforderlich ist

 

Sofortüberweisung

Wir bieten ebenfalls die Zahlung per Sofortüberweisung an. Betreibergesellschaft von Sofortüberweisung ist die SOFORT GmbH, Fußbergstraße 1, 82131 Gauting, Deutschland.

Dazu benötigt die Sofort GmbH die IBAN sowie PIN und TAN Ihres Online-Banking-Accounts. Im Rahmen des Bestellprozesses werden Sie automatisch auf das sichere Zahlungsformular der Sofort GmbH weitergeleitet

Bei der Kaufabwicklung über Sofortüberweisung übermittelt der Käufer die PIN und die TAN an die Sofort GmbH. Der Anbieter der Zahlungsart führt sodann nach technischer Überprüfung des Kontostandes und Abruf weiterer Daten zur Prüfung der Kontodeckung eine Überweisung an den Online-Händler aus. Die Durchführung der Finanztransaktion wird dem Online-Händler sodann automatisiert mitgeteilt.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Sofortüberweisung können unter https://www.sofort.com/ger-DE/datenschutzerklaerung-sofort-gmbh/ abgerufen werden.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, da die Verarbeitung der Daten für die Bezahlung per Sofortüberweisung und damit für die Durchführung des Vertrages erforderlich ist.

 

Zuletzt angesehen