AGB / Bestellbedingungen


1. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

Die nachfolgenden Bestellbedingungen gelten zwischen uns, der

Müller Handels GmbH & Co. KG
Albstraße 92
89081 Ulm-Jungingen

und Ihnen als Kunden in Ihrer Eigenschaft als Verbraucher in Ihrer zum Zeitpunkt der getätigten Vorbestellung gültigen Fassung. 

Sie als Kunde sind Verbraucher, soweit der Zweck Ihrer georderten Lieferung und Leistung nicht Ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. 

 

2. Zustandekommen des Vertragsschlusses, Speicherung des Vertragstextes

2.1 Sie haben die Möglichkeit, aus unserem Warensortiment Produkte auszuwählen, und diese über den Button „in den Warenkorb“  in einem so genannten Warenkorb sammeln. Den Inhalt des Warenkorbs kann durch Anklicken des Buttons „Warenkorb“ jederzeit ermittelt werden. Sie können die darin befindlichen Daten (wie z.B. die Stückzahl) jederzeit einsehen und bei Bedarf ändern oder durch Anklicken des Buttons „Löschen“ aus dem Warenkorb entfernen. Eine verbindliche Bestellung erfolgt für diese Produkte dann nicht.

2.2 Über den Button „zur Kasse“ gelangen Sie nochmals zur Bestellübersicht, bei der alle Daten nochmals aufgeführt werden. Vor Absenden der Bestellung haben Sie sodann die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben (z. B. Name, Anschrift, Versand, Zahlungsart und bestellte Artikel) nochmals zu überprüfen und, gegebenenfalls über die Funktion "zurück" Ihres Internetbrowsers, zu ändern bzw. den Kauf abzubrechen. Erst mit Klicken des Buttons „kostenpflichtig Bestellen / Kaufen“ geben Sie einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn Sie durch Klicken auf den Button „AGB akzeptieren“ diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in den Antrag aufgenommen haben.     

2.3 Wir senden Ihnen unmittelbar im Anschluss eine automatische Empfangsbestätigung per Email zu, in welcher ihre Bestellung nochmals aufgeführt wird und die Sie über die Funktion „Drucken“ ausdrucken können. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt zugleich als Auftragsbestätigung die Annahme Ihres Kaufantrages dar. Der Vertrag ist dadurch verbindlich zwischen uns und Ihnen zu Stande gekommen.

2.4 Der Vertragstext (Bestelldaten und Inhalt) wird bei uns in Ihrem unter Eingabe der Login–Daten einsehbaren Kundenkonto gespeichert. Unabhängig davon erhalten Sie alle relevanten Daten der Bestellung sowie die zugrunde liegenden Bestellbedingungen (AGB, Widerrufsbelehrung) im Rahmen der Bestellbestätigung per eMail zugesandt, welche ausgedruckt und/oder abgespeichert werden können.

 

3. Preise, Lieferung

3.1 Alle angegebenen Preise verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer und sonstiger Preisbestandteile. Bei grenzüberschreitender Lieferung können im Einzelfall weitere Steuern (z.B. bei innergemeinschaftlichen Erwerb und/oder Abgaben (z.B. Zölle) anfallen, die durch den Käufer direkt an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden und nicht an den Anbieter zu entrichten sind.

3.2 Für die Lieferung der Waren werden, soweit auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem sowie auf der Bestellseite nicht deutlich anderweitig angegeben, keine Versandkosten berechnet.

3.3 Soweit auf der Bestellseite nicht anderweitig angegeben, erfolgt bei verbindlichem  Warenkauf die Lieferung der Ware per DHL zum Veröffentlichungstermin an die von Ihnen angegebene Lieferadresse.

3.4 Die Ausgabe einer im Zuge Selbstabholung gegebenenfalls vorgesehenen Gratiszugabe erfolgt, soweit nicht anderweitig in der Produktbeschreibung angegeben, unter dem Vorbehalt des Produktkaufs.

3.5 Ist das bestellte Produkt ohne unser Verschulden mangels Selbstbelieferung nicht zu dem angegebenen Zeitraum verfügbar, teilen wir Ihnen dies unter Angabe des neuen Liefertermins unverzüglich mit. Bei einer Lieferverzögerung von mehr als sieben Tagen sind Sie auch ohne gesonderte Mahnung zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt. Eventuell bereits von Ihnen geleistete Zahlungen werden wir in diesem Fall unverzüglich erstatten.

3.6 Unterliegt das Produkt der Altersfreigabe, findet eine Ausgabe nur unter dem Vorbehalt der Erbringung eines entsprechend geeigneten Altersnachweises (Führerschein, gütiger Personalausweis oder Reisepass) statt. Sofern Sie als Käufer den Altersnachweis nicht führen können, sind wir zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt.

 

4. Sachmängelgewährleistung

Wir haften für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB. Ihnen stehen bei unseren Waren insoweit die regelmäßigen gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu.

 

5. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben gelieferte Waren in unserem Eigentum.

 

6. Haftung

6.1 Ihre Ansprüche auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Ausgenommen davon sind bestehende Gewährleistungsrechte gemäß Ziff. 4 sowie Ihre Schadensersatzansprüche aus Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von uns, unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Ansprüche aus  dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.

6.2  Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

6.3  Die Einschränkungen des Abs. 1 und Abs. 2 gelten auch zugunsten unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

 

7. Widerrufsrecht

7.1 Sie haben als Verbraucher im Sinne § 13 BGB das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzten Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Müller Handels GmbH & Co. KG
Albstraße 92
89081 Ulm-Jungingen
E-Mail: mueller@vorbestellservice.de
Fax: +49 (0) 731 / 174-174

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das auf unserer Website abrufbare Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

7.2 Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir das selbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.7.3 Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig gemäß § 312g BGB Abs. 2 BGB unter anderem bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.Das Muster-Widerrufsformular können Sie hier auch downloaden.

 

8. Schlussbestimmungen 

8.1  Auf das vorliegende Vertragsverhältnis mit uns findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN- Kaufrechts Anwendung. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Vertragssprache ist deutsch.

8.2  Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich.

 

9. Kontaktdaten

Müller Handels GmbH & Co. KG
Albstr. 92
89081 Ulm-Jungingen

E-Mail: mueller@vorbestellservice.de
Tel.: 00800 - 175 00 175
Fax: +49 (0) 731 / 174-174

Handelsregister: AG Ulm
HRA 722903
USt.-IdNr.: DE 282 904 255

Öko-Kontrollstellen-Code: DE-ÖKO-006

Geschäftsführer: Erwin Müller
Persönlich haftender Gesellschafter: MVG Beteiligungs GmbH
Sitz und Registergericht: Vaduz, FL-0002.604.255-9

 

10. Information zur Onlinestreitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter dem Link zur Plattform der Europäischen Kommission finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle bin ich nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit.

 

Stand: 22.03.2019

Zuletzt angesehen